AUGENBLICKE AUGEN-BLICKE

Café im Kunsthaus Dahlem Käuzchensteig 8-12, Berlin

Augenblicke der Poesie in Text und Ton „Obwohl zum Innehalten die Zeit nicht ist, wird einmal keine Zeit mehr sein, wenn man jetzt nicht innehält.“ (Christa Wolf) DER AUGENBLICK – Der Augenblick des Anblicks – Momente des Entstehen und Verschwindens, des Festhaltens und Loslassens, Momente des Staunens Sehend und hörend erkennen wir in Augen-Blicken die

Sommer, Sonne, Jazz und Poesie

Café im Kunsthaus Dahlem Käuzchensteig 8-12, Berlin

"Ich lieg' am Strand von Honolulu, zwischen Seegras, Quallen und Seekuh und schau den Wellen beim Baden zu... mit Rolf Römer (Saxophone, Bassklarinette) Peter Kuhz (Gitarre) Ute Francesca Kannenberg (Gesang, Texte) Manfred Eisner (Texte, Gesang) Texte und Musik von Arno Holz, Heinrich Heine, Marie Luise Kaschnitz, Günter Kunert, Christina Busta, Charles Baudelaire, Joachim Ringelnatz, Peter

DIE KLEINE FREIHEIT

Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche Breitscheidplatz, Berlin

Ein musikalisch-literarisches Programm mit satirischen Liedern und Texten herausragender Autoren der 20er und 30er Jahre, u. a. von Julius Bramer, Leonello Cassucci, Fritz Grünbaum, Myra Gruhenberg-Straus, Friedrich Holländer, Jacob Jacobs, Jaroslav Jezek, Felix Josky, Erich Kästner, Karl Kraus, Fritz Levy, Beda Löhner, Walter Lindenbaum, Martin Niemöller, Kurt Tucholsky, Rudolf Nelson, Fred Raymond/Vesely, Otto Reutter, Shlomo

WOZU DES HERBSTES DENKEN

Youtube

Für das Jahr 2021 haben wir für Sie, liebes Publikum, fünf neue Programme, die sich mit der unrühmlichen Vergangenheit des Zusammenlebens von Deutschen und Tschechen beschäftigen, vorbereitet und einstudiert, da wir überzeugt sind, dass die Vision von verständnisvollem friedlichem Zusammenleben der Menschen nur durch die Kenntnis der Vergangenheit erreichbar ist. Der Sinn des deutsch-tschechischen Kulturprojektes

Spenden erwünscht

WORTVERDREHUNGEN – WORTSPIELE

Café im Kunsthaus Dahlem Käuzchensteig 8-12, Berlin

Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge.  (Kurt Marti) Am besten, man geht in die Literarisch-musikalische Veranstaltung „WORTVERDREHUNGEN“ mit Texten und Tönen von: Ernst Jandl, Hermann Jandl, Gerhard Rühm, Erich Fried, F.W. Bernstein, Kurt Schwitters, Raoul Biltgen, Sergej

Liaison amoureuse

Schönhauser Allee 129 (Innenhof) Schönhauser Allee 129 (Innenhof), Berlin

„Liaison amoureuse“ Literarisch-musikalische Soiree zum 18. Todestag von Peter Hacks mit Musik und Texten von Peter Hacks und Eva-Maria Hagen Am 28. August wäre nicht nur Johann Wolfgang von Goethe 222 Jahre alt geworden, es jährt sich auch zum 18. Mal der Todestag von Peter Hacks. Letzteres nimmt die Peter-Hacks-Gesellschaft zum Anlass, mit einer literarisch-musikalischen Soiree

17. Europäische Kulturtage: Murcia: Im Garten Europas

Museum Europäischer Kulturen Arnimallee 25, Berlin

Regelmäßig im Sommer veranstaltet das Museum Europäischer Kulturen die Europäischen Kulturtage. Zu den 17. Europäischen Kulturtagen steht in diesem Jahr erstmals eine spanische Region im Zentrum – Murcia. Haben Sie schon einmal von dieser Gegend an der Mittelmeerküste gehört? Nein? Dann sind Sie damit nicht alleine: Die Gegend im Südosten Spaniens ist in Deutschland weitgehend

Kurt Tucholsky Lesung

Primobuch Herderstr. 24, Berlin-Steglitz

Unser ungelebtes Leben. Briefe an Mary Gerold, seiner späteren Frau, sind Liebes- und Lebensgeschichte Kurt Tucholskys. Es ist die Geschichte einer großen, immer wieder scheiternden Liebe. Gleichzeitig ist es ein historisches Zeitdokument, das den Bogen spannt vom Ende des ersten Weltkriegs bis zu den ersten zwei Jahren der Naziherrschaft. Manfred Eisner liest Passagen des Briefwechsels

Die letzte Zigarette – Prag-Berlin Festival

Youtube

Zur Internet Präsentation der neuen Produktion unter dem Titel - „Die letzte Zigarette“ - einer musikalisch - literarischen Hommage an unzählige Künstlerpersönlichkeiten, deren Werke und künstlerisches Schaffen zwar das Leben und die Gesellschaft ihrer Zeit kreativ gestaltet und geprägt haben, die jedoch wegen ihrer religiösen Zugehörigkeit, politischen Haltung und ihres gesellschaftlichen Engagements als Gefahr für

Benefiz-Veranstaltung der Ukraine-Hilfe Berlin e.V.

Ev. Kirche Am Lietzensee Herbartstr. 4-6, Berlin

BENEFIZKONZERTFreunde und Musiker der Konzertreihe Titans Rising spielen zugunstenUkraine-Hilfe Berlin e.V. mit Lesungen von Manfred Eisner sowie mit:Sarah Fuhs (Sopran), Juliane Schubert (Sopran), Irina Kisselova (Barockvioline) Vera Petry (Blockflöte) Ana María Fonseca Nuñez (Mezzosopran/Cembalo) Ensemble ALTA MUSICA Kathrin von Kieseritzky (Saxophon) Klaus Eichhorn (Orgel) Martin Carl (Orgel) Eberhard Klunker (Jazz-Gitarre) Pedro Alcácer Doria (Theorbe) u.a.

Kostenlos